Mitternachtssonne am Eisfjord in Grönland
NORDWIND REISEN

Ihr Urlaubsspezialist für Island, Grönland und Spitzbergen Reisen

25 Jahre NORDWIND REISEN Logo

Die NORDWIND - Aktivreise!



Nahezu alle unsere Reisen sind so ausgearbeitet, daß Sie mit normaler, guter Kondition problemlos daran teilnehmen können. Ein wichtiger Bestandteil zum Gelingen jeder Reise ist auch die Bereitschaft mit der Gruppe das gemeinsame Ziel zu erreichen. Sie erhalten mit der Reisebestätigung, auf Anfrage auch gerne früher, eine ausführliche und auf die Reise abgestimmte Ausrüstungsliste mit unseren Empfehlungen. Spezielle Infos zu Ihrer Reise finden Sie unter der Rubrik „Hinweise“. Alle Reisen sind mit unserer jahrelangen Erfahrung sorgfältig geplant und organisiert. Ein naturgemäß höheres Risiko bei Zelt-, Trekking- und Outdoor Reisen kann generell, trotz genauer Planung, nicht restlos ausgeschlossen werden. Wir bitten Sie um Verständnis, daß eine Teilnahme an unseren Reisen stets auf eigene Gefahr erfolgt. Um Ihnen einen Überblick über die Anforderungen zu geben, haben wir unsere Wander- und Trekkingreisen in 3 Kategorien eingeteilt.



Reisen mit leichten Wanderungen:
Leichte Wanderungen von 1 bis 3 Stunden auf gekennzeichneten Wegen ohne größere Höhenunterschiede. Trittsicherheit ist bei diesen Reisen nicht erforderlich.



Reisen mit längeren Tageswanderungen:
Bei Wanderreisen in arktischen Ländern bewegen wir uns meist in weglosem, teils anspruchsvollem Gelände. Gesundheit, normale Kondition und Trittsicherheit müssen vorhanden sein. Trekkingstöcke sind empfehlenswert. Die Wanderungen mit ausreichend Pausen können zw. 4 und 7 Std. dauern und die zu bewältigenden Höhenunterschiede bis zu 800 m betragen. Dabei wird immer nur leichtes Tagesgepäck getragen. Leichtere, alternative Wanderungen sind an manchen Tagen möglich.



Trekkingtouren:
Unsere Trekkingtouren mit mehrtägigen Etappen von bis zu 8 Std. täglich führen in wegloses und anspruchsvolles Gelände mit schwierigeren An- und Abstiegen, die zu bewältigenden Höhenunterschiede betragen bis zu 1000m. Gesundheit, gute Kondition und Trittsicherheit sowie Outdoor Erfahrung sind unbedingt erforderlich. Stabile Trekkingstiefel, allwettertaugliche Wanderausrüstung und Trekkingstöcke sind Voraussetzung. Bei diesen Reisen muss über mehrere Tage das eigene Gepäck und zusätzlich Gruppenausrüstung und Verpflegung im Rucksack selbst getragen werden.