NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073



Allgemeine Informationen zu unseren Grönlandreisen




Der WESTEN
Das Gebiet von Sisimiut im Süden bis Upernavik im Norden ist das Land der Mitternachtssonne und der Schlitten­hunde. Im Sommer steht die Sonne 24 Stunden am Tag am Himmel und je weiter nördlich Sie kommen, desto länger dauert die Zeit mit Tageslicht an. Wenn Sie nicht gerne fliegen möchten, machen die großen Entfernungen zwischen den Städten die Fahrt mit Passagier­schiffen zu einem groß­artigen Erlebnis. Zu­sammen mit Grön­ländern, die unterwegs sind, können Sie in Ruhe die abwechslungsreiche grönl. Natur studieren. Freuen Sie sich darauf, die Klippen und die flachen Felsen im Süden, die monumentalen Basaltfelsen der Disko Insel, hohe Felsen bei Uummannaq, Vogelfelsen bei Upernavik mitsamt Gletschern und Eisbergen auf dem Weg zu erleben. Einige der am stärksten produzierenden und am schnellsten wandernden Gletscher der Welt können Sie bei Uummannaq und Ilulissat aus der Nähe betrachten.

Der SÜDEN
Südgrönland ist fruchtbar, aus diesem Grund beschloss auch Erik der Rote ca. im Jahre 985, sich hier niederzulassen, und dem Land den Namen Grönland zu geben. Sie haben hier auch bei einem kürzeren Besuch, mit 2 - 4 Tagen von Island aus, die Möglichkeit Städte, Orte, Fjorde, Gletscher, Eisberge sowie Geschichte und nicht zuletzt die grönländische Kultur kennen zu lernen. Aus der Zeit der Wikinger / Nordmänner können Sie immer noch die interessanten Ruinen der Kirchen- und Bauernhöfe besichtigen.

Der OSTEN
Die Natur, die Bevölkerung und Ortschaften geben ein Gesamtbild einer Kultur ab, die ursprünglicher und traditioneller als an irgendeinem anderen Ort in Grönland ist. Die Trennung vom restlichen Grönland erkennt man noch immer an Sprache und Kultur. Ostgrönland breitet sich über eine Fläche von mehr als 1.451.000 qkm aus. In diesem Gebiet wohnen weniger als 3.500 Menschen verteilt auf 2 größere Orte mit 9 kleineren Außensiedlungen, Tasiilaq und Ittoqqorttoormiit. Die Bevölkerung lebt in großem Maße von, in und mit der Natur. Im heimischen Kunsthandwerk, beispielsweise an den geschnitzten Figuren aus Zahn oder Knochen, erkennt man deutlich die mystische Inspiration durch die traditionelle Kultur. Die Jagd stellt hier noch den Haupterwerb dar.




Wissenswertes vor der Reise




Einreisebedingungen
Als Bürger der EU und der Schweiz benötigen Sie für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zur Einreise.

Einfuhrbeschränkungen
Grönland ist kein EU-Land.

Währung
Offizielles Zahlungsmittel in Grönland ist die dänische Krone. Der Wech­sel­kurs ist relativ stabil und liegt bei 1 Euro = ca. 7,50 dän. Kronen (Stand 11/14). Kreditkarten (PIN-Nummer) werden nur bedingt akzeptiert und können nur gegen Abwicklungsgebühren eingesetzt werden.

Gesundheitswesen
Es gibt Krankenhäuser in allen größeren Städten. Wir empfehlen eine Reisekrankenversicherung abzuschließen.

Elektrizität
220 Volt.

Flugdauer intern. Flugverbindungen
Kopenhagen - Kangerlussuaq, Narsarsuaq ca. 4h 40 min
Reykjavik - Kulusuk, Scoresbysund, Narsarsuaq ca. 2h
Reykjavik - Ilulissat, Nuuk ca. 3h 15 min


Zeitzone
Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Grönland beträgt im Sommer -4 Stunden, zu Island sind es -2 Stunden.

Tageslicht und Temperaturen (Durchschnitt)

Tageslicht (Std.) April Mai Juni Juli August
Thule (Norden) 21 24 24 24 22
Ilulissat (Westen) 18 22 24 23 20
Kangerlussuaq (Westen) 18 21 24 23 20
Nuuk (Westen) 15 20 21 20 17
Tasiilaq (Osten) 16 21 24 22 18
Narsarsuaq (Süden) 15 18 21 19 16


Temperatur (°C) April Mai Juni Juli August
Ilulissat (Westen) -8 1 6 9 8
Kangerlussuaq (Westen) -8 3 9 11 9
Nuuk (Westen) -4 0 5 8 7
Tasiilaq (Osten) -5 1 5 8 7
Thule (Norden) -17 -5 2 5 4
Narsarsuaq (Süden) 0 6 9 11 10


Telefon / Mobiltelefon
In allen größeren Orten Grönlands haben Sie meist guten Empfang mit Mobiltelefonen. Dies ist jedoch abhängig von Ihrem Vertrag/Anbieter.
Die Landesvorwahl für Grönland ist 00299.

Landkarten
Landkarten für Ihre Grönlandreise in verschiedenen Maßstäben finden Sie in unserem Kartenshop



Hinweise zu unseren Grönland Reisen:


Alle Flugverbindungen führen über Kopenhagen oder über Island. Generell ist eine Reise in und nach Grönland vom Wetter sehr stark beeinflusst und daher der Reiseablauf auch Veränderungen unterworfen und kann vor Ort kurzfristig geändert werden.

Reisen in arktischen Regionen, speziell in Grönland bedeutet meist noch immer Verzicht auf gewohnten Komfort und es bedarf der richtigen Einstellung auf die Lebensart der Inuit und auf die klimatischen Bedingungen im arktischen Gastland. Unternehmungen mit Booten und Helikoptern sind sehr vom Wetter abhängig. Änderungen und Verspätungen gehören deshalb zum grönländischen Alltag.
Alle unsere Gruppenreisen sind mit unserer Erfahrung aus nun 25 Jahren touristischer Tätigkeit in Grönland sorgfältig geplant und organisiert. Ein naturgemäß höheres Risiko bei Trekking-, Zelt- und Outdoor-Reisen kann generell, trotz genauer Planung, nicht restlos ausgeschlossen werden. Wir bitten Sie um Verständnis, daß eine Teilnahme an unseren Reisen stets auf eigene Gefahr erfolgt.

Fakultative Ausflüge mit Vorausbuchung:
Bei witterungs- oder Teilnehmerzahl bedingten Stornierungen seitens der durchführenden Agentur erfolgt eine 100%ige Rückerstattung des Ausflugspreises nach Reiseende durch NORDWIND REISEN.


Stornobedingungen, wenn ein Ausflug vom Teilnehmer storniert wird:
- Bootstouren
  ab Buchungsbestätigung bis 7 Tage vor Ausflugsbeginn 40,- Euro,
  ab 6 Tage vor Ausflugsbeginn 100% Stornokosten
- Rundflüge mit dem Flugzeug
  ab Buchungsbestätigung bis 7 Tage vor Ausflugsbeginn 80,- Euro,
  ab 6 Tage vor Ausflugsbeginn 100% Stornokosten