NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073

Disko Bucht & Uummannaq Neu.png, 627B

Reise-Disko-Bucht-Uummannaq-18a.jpg, 75kB

Reise-Disko-Bucht-Uummannaq-18-Karte.jpg, 24kB

Mit dieser Reise zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten in Nord-West Grönland! Den atemberaubenden Ilulissat Eisfjord, die wildromantische Natur rund um Uummannaq sowie das grönländische Inlandeis bei Kangerlussuaq. Willkommen in Kalaallit Nunaat.

1. Tag:

Linienflug nach Kopenhagen. Hotelübernachtung.

2. Tag:

Morgens Flug mit Air Greenland ab Kopenhagen via Kangerlussuaq nach Ilulissat. Transfer zu Ihrer gebuchten Unterkunft. Nachmittags Begrüßung- & Toureninformation durch die örtliche Reiseleitung. 2 Übernachtungen in Ilulissat.

3. Tag:

Vormittags unternehmen Sie eine Wanderung (inkl., ca. 2 - 3 Std.) in das Sermermiut Tal. Dabei besichtigen Sie Eskimogräber und freigelegte Grundsteine alter Inuit Wohnstätten. Von dieser Bucht aus sehen Sie die majestätischen Eisberge im Eisfjord. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch Ilulissat. Die Stadt am Eisfjord ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Nord-Westgrönland, hat jedoch mit den bunten Holzhäusern seinen typisch grönländischen Charakter erhalten. Am Abend starten Sie zu einer erlebnisreichen Bootsexkursion (inkl., ca. 2 Std.) zu den gewaltigen Eisbergen im Ilulissat Eisfjord. Die weißen Eistürme, mit ihren phantasievollen Formen im sanften Licht der Mitternachtssonne zu erleben und die Kälteausstrahlung zu spüren ist einmalig und wird unvergesslich bleiben.

4. Tag:

Heute Vormittag unternehmen Sie einen faszinierenden Bootsausflug (inkl., ca. 5 Std.) entlang der Mündung des Ilulissat Eisfjordes mit seinen imposanten Eisbergen in Richtung Süden. Nach ca. 2 Std. erreichen Sie die Siedlung Ilimanaq, deren etwa 100 Bewohner von Robben- und Fischfang leben. Eine typisch grönländische Siedlung mit bunten Häusern, heulenden Schlittenhunden und dem, auf Gerüsten aufgehängten Trockenfisch. Nach einem Rundgang durch den Ort werden Sie bei einer einheimischen Familie zu Mittag essen. Auf der Rückfahrt passieren Sie wieder den eindrucksvollen Eisfjord. Mit etwas Glück können Sie Robben, Wale und einige arktische Vogelarten beobachten. Der weitere Tag ist zur freien Verfügung. Anschließend fakultative Möglichkeit für einen Aussichtsflug (Vorbuchung empfohlen. Preise pro Person / Stand 11/17).

5. Tag:

Das Ausflugsboot bringt Sie morgens in Richtung Norden, durch die Eisberge der Disko Bucht, zum Eqi Gletscher. Die Gletscherfront erstreckt sich über ca. 2,5 km und hat eine Durchschnittshöhe von fast 200 Metern. Mit dem Boot fahren Sie möglichst nah, aber in sicherem Abstand, an die Gletscherabbruchkante heran. Mit etwas Glück erleben Sie das Kalben des Gletschers ins Meer. Das Donnern und der Anblick der Eisberge, die sich im Wasser wälzen ist ein atemberaubendes Erlebnis. Mittagessen an Bord inklusiv. Die Dauer des Ausfluges liegt bei 6 - 9 Std., abhängig vom jeweiligen Boot und den Eisverhältnissen.

6. Tag:

Früh morgens Transfer zum Flughafen in Ilulissat. Flug über die faszinierende Berg- und Gletscherkulisse und die unzähligen Eisberge in den Fjorden, nach Qaarsut auf der Halbinsel Nuusuuaq. Von hier bringt Sie der Helikopter oder ein Boot auf die Insel Uummannaq. Das grönländische Dorf Uummannaq (gleichbedeutend mit „das Herz“) liegt am Fuße des herzförmigen 1175 m hohen Berges und zählt zu den schönst gelegenen Siedlungen in Grönland. Die Insel ist umgeben von treibenden Eisbergen in allen Größen, Formen und schillernden Farben. Das Leben in Uummannaq ist der alten Kultur der Inuit noch sehr verbunden. Transfer zum Gästehaus in Uummannaq, wo Sie 2 Nächte verbringen. Während eines geführten Rundganges (inkl.) besichtigen Sie die Steinkirche sowie das Museum mit historischen Gegenständen der Wegener Expedition.

7. Tag:

Die Umgebung von Uummannaq ist mit 11 aktiven Gletschern eine der gletscherreichsten der Erde. Fakultativ bietet sich bei günstiger Witterung die Möglichkeit mit dem Boot die ursprüngliche Natur im Uummannaq Distrikt zu erleben: faszinierende Gletscher, weißblau schimmernde Eistürme, Berge und Wasserfälle. Mit etwas Glück können Sie Seehunde und Wale während der Ausflüge beobachten. Die angegebenen Preise sind pro Person (Stand 11/17).

8. Tag:

Morgens Bootstransfer oder Helikopter (je nach Verfügbarkeit) nach Qaarsut und Weiterflug via Ilulissat nach Kangerlussuaq. Am Nachmittag fahren Sie von Kangerlussuaq aus mit einem geländegängigen Bus auf einer Sand- und Schotterpiste durch die Tundra Landschaft zum Inlandeis (inkl.). Je nach Tagesverfügbarkeit fahren Sie zum Russell Gletscher oder zum Point 660. Auf der Fahrt haben Sie gute Chancen die zottigen Moschusochsen zu sehen. Eine Übernachtung.

9. Tag:

Vormittags Flug von Kangerlussuaq nach Kopenhagen und Ankunft gegen 20.00 h. Hotelübernachtung.

10. Tag:

Heimflug.

Hinweise zur Reise (siehe zusätzlich auch Grönland Hinweise):
Eine Reiseleitung begleitet diese Reise nicht. Unsere örtlichen Agenturen sind englischsprachig, teils aber auch deutschsprachig. Bei den Bootsausflügen erfordert das Ein- und Aussteigen in die Boote Beweglichkeit. Ausflüge in Grönland können alternativ auch an anderen Tagen, als im Programm genannt, stattfinden.
Die Wanderheime in Ilulissat und Kangerlussuaq und das Gästehaus in Uummannaq haben einfachen, landestypischen Standard mit 2-Bettzimmern (teils mit Stockbetten) sowie Gemeinschaftsdusche und WC sowie Kochgelegenheit. Einkaufsmöglichkeiten für Verpflegung sind in Ilulissat, Kangerlussuaq und Uummannaq vorhanden.
Hotels in Grönland sind keine klassischen Ferienhotels, sondern nur Stadt- und Businesshotels mit verschiedenen Standards.
Änderungen des Programmablaufes bedingt durch arktische Wetter­bedingungen sind möglich.

Fakultative Ausflüge: Die Vorabbuchung von fakultativen Ausflügen in Ilulissat und Uummannaq ist bis 6 Wochen vor Abreise vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich. Für Ausflugsbuchungen vor Ort informieren Sie unsere Agenturen gerne über die bestehenden Möglichkeiten und versuchen Sie auf die gewünschten Ausflüge zu buchen.

Standardunterkünfte dieser Reise:
- Kopenhagen, Nähe Flughafen: Hotel Dan,
- Ilulissat: Wanderheim, Ilulissat Youth Hostel
- Uummannaq: Gästehaus, Privatunterkunft
- Kangerlussuaq: Wanderheim, Old Camp


Alternative Hotelunterkunft in Ilulissat & Kangerlussuaq:
Auf Wunsch kann gegen Aufpreis die Unterkunft auch in Hotels im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC gebucht werden.


Hotels dieser Reise:
- Ilulissat: Hotel Hvide Falk, Hotel Icefiord oder Hotel Avannaa (inkl. 2 Flughafen Transfers)
- Kangerlussuaq: Hotel Kangerlussuaq

  


Leistungen:

Nicht enthalten:

Teilnehmer *:

Mind. 2 Personen

Reisetermine 2018:

21.06. - 30.06.    
28.06. - 07.07.    
12.07. - 21.07.    
19.07. - 28.07.    
26.07. - 04.08.    
02.08. - 11.08.    
09.08. - 18.08.    

Reisepreise pro Person ab Berlin:

Standardunterkunft im Gästehaus/Wanderheim  
DZ ohne DU/WC (7 Nächte) & DZ mit DU/WC (2 Nächte): 3.990,-
EZ ohne DU/WC (7 Nächte) & EZ mit DU/WC (2 Nächte): 4.380,-
 
Hotelunterkunft in Ilulissat & Kangerlussuaq & Uummannaq im Gästehaus    
DZ mit DU/WC (7 Nächte) & DZ ohne DU/WC (2 Nächte): 4.315,-
EZ mit DU/WC (7 Nächte) & EZ ohne DU/WC (2 Nächte): 4.715,-
 
Flugzuschläge/Abschläge:  
ab München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg (SAS/LH Direktflüge nach Kopenhagen): 150,-
ab Stuttgart (SAS/LH Direktflüge nach Kopenhagen): 220,-
ab Wien (mit LH oder OS via FRA oder MUC nach Kopenhagen): 250,-
ab Zürich (SAS Direktflüge nach Kopenhagen): 250,-
ab Kopenhagen (8 Tage Reise ohne 2 ÜN in Kopenhagen): -390,-

* NORDWIND REISEN kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
die Reise bis spätestens 45 Tage vor Reisebeginn absagen.

Alle Preise in Euro