NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073

Höhepunkte Grönlands




2016_S31_Karte.jpg, 33kB

Mit dieser Reise zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele in Nord-West Grönland! Den atemberaubenden Ilulissat Eisfjord, die wildromantische Natur am Eqi Sermia Gletscher, eine typische Grönländer Siedlung sowie das faszinierende grönländische Inlandeis bei Kangerlussuaq. Willkommen in Kalaallit Nunaat, im Herzen Grönlands.

1. Tag:

Linienflug nach Kopenhagen. Hotelübernachtung.

2. Tag:

Vormittags fliegen Sie mit Air Greenland ab Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Nach Ankunft in Grönland fahren Sie nachmittags vom Flughafen Kangerlussuaq mit einem geländegängigen Bus auf der Sand- und Schotterpiste ca. 16 km durch die Tundra Landschaft zum grönländischen Inlandeis. Sie erreichen den Russel Gletscher oder den Punkt 660 (je nach Witterungsbedingungen), wo Sie die Abbruchkante des Inlandeises beobachten und in aller Stille diese Kulisse genießen können. Anschließend Rückfahrt nach Kangerlussuaq. Abendessen. Übernachtung im Hotel Kangerlussuaq.

3. Tag:

In der Früh erfolgt dann der Weiterflug mit Air Greenland nach Ilulissat am Eisfjord. Transfer zum Hotel Hvide Falk in Ilulissat, wo Sie die kommenden 4 Nächte verbringen werden. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, unternehmen Sie einen Rundgang durch Ilulissat. Die Stadt am Eisfjord ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Nord-Westgrönland, hat jedoch mit den bunten Holzhäusern seinen typisch grönländischen Charakter erhalten. In Sichtweite liegt die Mündung des beeindruckenden Eisfjordes, aus ihm entstammen die bis zu 30m aus dem Wasser ragenden Eisberge in der Disko Bucht. Am Abend starten Sie zu einer erlebnisreichen Bootsfahrt (ca. 2 Std.) in den Ilulissat Eisfjord. Die gewaltigen Eistürme, mit ihren phantasievollen Formen im sanften Licht der Mitternachtssonne zu erleben und die Kälteausstrahlung zu spüren ist einmalig und wird unvergesslich bleiben. Abendessen jeweils im Hotel.

4. Tag:

Heute unternehmen Sie einen erlebnisreichen Bootsausflug (ca. 5 Std.) entlang der Mündung des Ilulissat Eisfjordes mit seinen imposanten Eisbergen in Richtung Süden. Nach ungefähr 2 Stunden Bootsfahrt durch zahlreiche Eisberge, erreichen Sie die Siedlung Ilimanaq, deren ca. 100 Bewohner noch traditionell vom Fischfang und der Jagd leben. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die grönländische Siedlung mit ihren bunten Holzhäusern, heulenden Schlittenhunden und dem, auf Gerüsten aufgehängten Trockenfisch. Den Abschluss bildet ein gemütliches, grönländisches Kaffe Mik mit Kaffee und Gebäck bei einheimischen Gastgebern. Im Anschluss daran Rückfahrt nach Ilulissat, wo sich Ihnen dann noch die Möglichkeit bietet, den Ort auf eigene Faust zu erkunden. Typisch grönländische Kunstgegenstände und Souvenirs werden in Ilulissat in mehreren, gut sortierten Geschäften angeboten.

5. Tag:

Während Ihres Aufenthaltes in Ilulissat werden fakultativ zusätzliche, interessante Ausflüge angeboten, eine Vorbuchung ist wegen geringer Kapazitäten sehr empfehlenswert. (Preise p.P./ Stand 11/16).

6. Tag:

Bei der heutigen Wanderung (ca. 3-5 Std.) in das Sermermiut Tal besichtigen Sie alte Eskimogräber und freigelegte Grundsteine alter Inuit Wohnstätten. Von dieser Bucht aus sehen Sie die majestätischen Eisberge im Ilulissat Eisfjord. Diese reizvolle Wanderung führt Sie bis direkt vor den Eisfjord. Hier können Sie in aller Ruhe die faszinierenden Eindrücke auf sich wirken lassen, untermalt durch leises Krachen und Knarren der treibenden und brechenden Eisgiganten. Diesen Tag können Sie auch noch für weitere, interessante fakultative Ausflüge mit dem Boot oder dem Flugzeug nützen.

7. Tag:

Morgens erfolgt Ihr Transfer zum Hafen. Das Ausflugsboot mit windgeschütztem Deck bringt Sie in ca. 3 - 4 Std. Richtung Norden, durch die Eisberge der Disko Bucht, zum Eqi Gletscher. Die Gletscherfront erstreckt sich über 3,4 km und hat eine Durchschnittshöhe von fast 200 Metern. Mit dem Boot fahren Sie möglichst nah, aber in sicherem Abstand, an die Gletscherabbruchkante heran. Mit etwas Glück erleben Sie das Kalben des Gletschers ins Meer. Das Donnern und der Anblick der Eisberge, die sich im Wasser wälzen ist ein atemberaubendes Erlebnis. Mittagessen an Bord ist inklusiv. Am frühen Nachmittag läuft das Schiff dann die Bucht von Port Victor an. Für eine Nacht beziehen Sie eine Ferienhütte der „Glacier Lodge Eqi“. Die gemütlichen Holzhäuser liegen in unmittelbarer Nähe und Sichtweite der Abbruchkante des Eqi Sermia Gletschers. Von der Unterkunft aus können Sie die Eisberge im Fjord beobachten sowie bei einer Wanderung die eindrucksvolle arktische Landschaft erleben. Bei günstiger Witterung unternehmen Sie diese Wanderung (Trittsicherheit erforderlich, Teilnahme freigestellt) in Richtung Gletscher. Abendessen und Frühstück nehmen Sie im dortigen, gemütlichen Cafe Victor ein. Kleine Snacks und Getränke für zwischendurch sind ebenfalls dort erhältlich. Die Standard-Ferienhütten verfügen über je 2 Betten, 1 Sofa, Gasheizung und einen Balkon. Strom ist in den Standard Häusern nicht vorhanden. WC, Waschgelegenheiten und Duschen befinden sich in der Nähe der Hütten. Gegen Aufpreis ist die Übernachtung in einer Komfort-Ferienhütte mit Dusche/WC buchbar. Die Komfort-Hütten verfügen über Steckdosen (Solarstrom). Komfort Hütten sind nur sehr begrenzt verfügbar.

8. Tag:

Der Vormittag steht Ihnen heute in der Eqi Glacier Lodge zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag erfolgt die Rückfahrt mit dem Ausflugsboot entlang der abwechslungsreichen Felsküste nach Ilulissat. In der Passage zwischen dem Festland und der Arve Prinsens Insel halten sich häufig auch Robben und Wale auf. Gegen 19.00 h erreichen Sie Ilulissat, anschließend Transfer zum Hotel. Eine Übernachtung im Hotel Hvide Falk.

9. Tag:

Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer vom Hotel zum Flughafen und anschließend der Flug mit Air Greenland von Ilulissat via Kangerlussuaq nach Kopenhagen, Ankunft in Kopenhagen ist um ca. 21.30h. Hotelübernachtung nähe Flughafen.

10. Tag:

Heimflug.

Hinweise (siehe zusätzlich auch Grönland Hinweise):
Leichte Wanderungen in weglosem Gelände teils auf Naturpfaden. Änderungen des Programmablaufes bedingt durch arktische Wetterbedingungen sind vorbehalten. Alle Hotels in Grönland sind keine klassischen Ferienhotels, sondern Stadt- und Businesshotels mit verschiedenen Standards. Bei Bootsausflügen erfordert das Ein- und Aussteigen in die Boote Beweglichkeit. Ausflüge in Grönland und der Aufenthalt in der Glacier Lodge Eqi können alternativ auch an anderen Tagen, als im Programm genannt, stattfinden.

** Abweichender Reiseablauf bei Reisetermin 12. - 21.07.:
3. - 4. Tag in Ilulissat, 4. - 5. Tag in Eqi, 5.- 9. Tag in Ilulissat.
Die Leistungen sind identisch zu den anderen Terminen.

Hinweise zu fakultativen Ausflügen:
Die Vorabbuchung von fakultativen Ausflügen in Ilulissat ist bis 6 Wochen vor Abreise vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich. Eine Buchung vor Reisebeginn ist sinnvoll, da die Kapazität der Ausflüge sehr begrenzt ist.
Bitte beachten Sie, dass diese vermittelten Ausflüge von örtlichen Firmen angeboten werden und die Durchführung immer vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängig ist. Ausflüge mit Booten und Kleinflugzeugen sind in Grönland sehr vom Wetter abhängig. Diese Ausflüge können daher je nach Wetter und Auslastung auch an anderen Tagen als im Programm genannt stattfinden. Bei witterungs- oder Teilnehmerzahl bedingten Stornierungen seitens der durchführenden Agentur erfolgt eine 100%ige Rückerstattung des Ausflugspreises.

Stornobedingungen wenn ein Ausflug seitens des Teilnehmers storniert wird:
- Bootstouren
  ab Buchungsbestätigung bis 7 Tage vor Ausflugsbeginn 40,- Euro,
  ab 6 Tage vor Ausflugsbeginn 100% Stornokosten
- Rundflüge mit dem Flugzeug
  ab Buchungsbestätigung bis 7 Tage vor Ausflugsbeginn 80,- Euro,
  ab 6 Tage vor Ausflugsbeginn 100% Stornokosten

Ihr erfahrener Grönland Reiseleiter wird Sie auch vor Ort frühzeitig auf die bestehenden Möglichkeiten hinweisen und versuchen Sie auf die gewünschten fakultativen Ausflüge zu buchen.

  




Leistungen:

Nicht enthalten:

Teilnehmer *:

Mind. 6, max. 12 Personen

Reisetermine 2017:

21.06. - 30.06.  garantierte Durchführung    
12.07. - 21.07.**      
27.07. - 05.08.  garantierte Durchführung    
** Abweichender Reiseablauf : 3. - 4. Tag: Ilulissat, 4. - 5. Tag: Eqi, 5.- 9. Tag: Ilulissat

Reisepreise pro Person ab Berlin:

Doppelzimmer: 4.890,-
Einzelzimmer-Zuschlag(9 Nächte): 695,-
 
Flugzuschläge/Abschläge:  
ab Düsseldorf, München (SAS Direktflüge nach Kopenhagen): 90,-
ab Frankfurt, Hamburg (SAS Direktflüge nach Kopenhagen): 150,-
ab Stuttgart (SAS Direktflüge nach Kopenhagen): 220,-
ab Wien (mit LH oder OS via FRA oder MUC nach Kopenhagen): 220,-
ab Zürich (SAS Direktflüge nach Kopenhagen): 220,-
ab Kopenhagen (8 Tage Reise ohne 2 ÜN in Kopenhagen): -350,-
 
Zusätzlich gegen Aufpreis buchbar:  
Eqi Glacier Lodge Komfort Hütte (1ÜN, begrenztes Kontingent):  
DZ-Belegung p. P.: 195,-
EZ-Belegung: 325,-
 
4* Hotel 71 Nyhavn in Kopenhagen  
1 ÜN im DZ/DU/WC/F p. P.: 75,-
1 ÜN im EZ/DU/WC/F: 100,-

* NORDWIND REISEN kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
die Reise bis spätestens 45 Tage vor Reisebeginn absagen.

Alle Preise in Euro